Zum Hauptinhalt springen

Aktuell notiert in 2024

Hier halten wir Sie übers Höhn-Team, aktuelle Projekte und Servicethemen auf dem Laufenden.  Mehr davon gibt´s übrigens auf Facebook und Instagram. 

Ihr Lob ist unser Antrieb:

Wir bemühen uns immer um höchste Qualität und einen ausgezeichneten Kundenservice. Und es freut uns sehr, wenn die Kunden uns dies auch bestätigen - zum Beispiel im Rahmen der jährlichen Auszeichnung Werkstatt des Vertrauens. Oder via Google, wie diese hier:

Wir legen viel Wert aufs Informieren unserer Kundschaft, zum Beispiel mit dieser Webseite, unserer Hauszeitung oder über Social Media. Doch wie halten das andere Werkstätten?

Nehmen sie sich die Zeit (und die Mittel) für diese eher weichen Themen oder konzentrieren sie sich rein aufs Kerngeschäft? Schließlich macht der Fachkräftemangel auch vor unserer Branche nicht Halt und die Kunden erwarten nunmal eine zeitnahe Reparatur ihres Fahrzeugs...

Für solche Fragen treffen sich unsere Chefs Daniel und Benjamin Höhn ab und an mit anderen Werkstätten im südbayerischen Raum. Diesmal waren sie zu Gast bei Menhofer in Pfronten, die ihre Social Media Kanäle sehr engagiert aufgebaut und einen kleinen Einblick in den Prozess geliefert haben. Eine inspirierende Arbeitsrunde in einer herrlichen Gegend - und der Beweis für uns: Wir machen ganz genauso weiter!

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir gönnen unserem Team am Freitag, den 10. Mai einen Brückentag und bitten um Ihr Verständnis, dass Werkstatt, Werbetechnik und TESLA Body Shop an diesem Tag geschlossen bleiben.
Wir wünschen Ihnen allen heute einen schönen Feiertag, den Vätern einen sonnigen Vatertag und allen Müttern am Sonntag fröhlichen Muttertag im Kreise ihrer Lieben.

Wir sind ab Montag in gewohnter Qualität und Frische wieder für Sie da.

Nach dem Motto "mehr Platz - mehr Service" haben wir die ehemalige Großraumkabine in den letzten Monaten komplett entkernt und nach modernsten Maßstäben wieder aufgebaut.

Unser Team aus dem Lackierservice freut sich sehr über diese zweite Kabine, schließlich hält doppelt gemoppelt bekanntlich länger! Auch Sie, liebe Kundinnen und Kunden, wird es freuen, denn das verkürzt auch Ihre Wartezeit.

Und weil die neue Lackierkabine so schön hell ist, haben wir sie zum Auftakt direkt eingeweiht - als Fotostudio!

Unser KfZ-Service informiert:

Ab sofort sind die Prüf-Institutionen TÜV und Dekra je einmal pro Woche für die Hauptuntersuchung (HU) bei uns im Haus.

Immer dienstags: Dekra, jeden Donnerstag: TÜV.

Einfach anrufen, Termin vereinbaren, Auto vorbeibringen - wir kümmern uns um den Rest. Inklusive AU natürlich.
Details unter KfZ-Service.

Als Kitzinger Traditionsbetrieb ist der alljährliche Autofrühling ein fester Termin in unserem Veranstaltungskalender. Heuer hat uns das Wetter zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht - statt frühlingshafter Temperaturen ging´s eindeutig winterlich zu! Aber wir haben nunmal die Sonne im Herzen und eine Wagenladung voller Frühlingsblumen, die wir an die Frau und an den Mann bringen wollen.

Vielen Dank an alle, die es trotz des plötzlichen Wintereinbruchs zu unserem Stand geschafft und sich für unsere Leistungen und den typischen Höhn-Service interessiert haben. Zur Belohnung gab´s bunte Frühlingsbumen im legendären Höhn-Kaffeebecher, die unser Team schon Tage vorher einzeln beklebt hat. Teamwork eben!

Nächstes Jahr dann wieder bei Sonnenschein!

Höchstspannung bei Hochspannung: Kollege Andi Weber zeigt in der Hochvolt-Schulung der höchsten Qualifzierungsstufe, dass er nicht nur die Fehlersuche bei E-Autos beherrscht. Er tauscht auch Bauteile unter Spannung - und das mit dem Prüfer im Rücken und einem Lächeln im Gesicht.

All unsere Karosseriebauer und Mechaniker haben die Hochvolt-Schulungen S2 durchlaufen. Andi, Sergej und unser Chef Benjamin sind S3-zertifiziert. Warum? Na, weil wir´s können!

Team Orange kennt jeder, auch wegen des durchgängigen Orange-Tons im Logo.

Unsere Werbetechniker durften für die Entsorgungsprofis die Flottenbeschriftung übernehmen. Denn so weiß jeder schon von weitem - selbst bei unterschiedlichen Fahrzeugmodellen und -farben - wer da angefahren kommt.

Unsere tollen Services für Flottenkunden finden Sie hier.

 

Unsere Werbetechnik-Profis haben ein Händchen für Car Wrapping! Darum kam dieser schöne Auftrag natürlich wie gerufen:

Unser langjährige Kunde hat ein Leasingfahrzeug nicht in der gewünschten Flottenfarbe erhalten. Also haben wir nachgeholfen: Unsere Car Wrapping Profis haben es umfoliert.

Der große Vorteil für den Kunden ist, dass der Lackschutz und natürlich das Entfernen des Car Wrappings bei Leasing-Rückgabe inklusive ist.

Sie mögen mehr erfahren? Unsere Werbetechnik berät Sie gern!

Unser geschätzter Kollege Sergej Bazel ist nun schon 10 Jahre an Bord. Wir danken dem Leiter unseres KfZ-Service für die gute Arbeit und hoffen auf viele weitere Jahrzehnte!

 

Ein weiteres sympathisches Gesicht an unserem Empfang möchten wir Ihnen nicht vorenthalten - erst recht nicht am heutigen Weltfrauentag!

Tina Höhn unterstützt uns tatkräftig im Kundenservice und am Telefon. Sie arbeitet in Teilzeit für uns, denn der andere Teil des Tages gehört der 6. Höhn-Generation: Die Frau von unserem Chef Daniel kümmert sich um die gemeinsamen Kinder und hält ihrem Mann den Rücken frei. Teamwork eben!

 

Am heutigen Samstag geht´s zur Abwechlsung mal nicht um Autoteile oder Grafiken, denn heute steht ein Erste Hilfe Kurs auf dem Programm.

Die Teilnahme des Kurses war freiwillig, dennoch haben sich viele Kolleginnen und Kollegen angemeldet. Wir finden, das ist ein sehr schönes Zeichen. Wir passen eben auf uns auf - und natürlich auf die Kundschaft!

Neben theoretischem Input konnten wir auch ganz praktisch unser Wissen um stabile Seitenlage, Beatmung oder Verbandanlegen auffrischen. Der Kurs beim ADAC war zudem ganz konkret für die Autowerkstatt-Praxis ausgelegt. So sind wir für alle Eventualitäten gerüstet, hoffen aber natürlich, dass wir dieses Wissen nie brauchen!

Die Chefs sind mit gutem Beispiel voran und zum Üben auf die Knie gegangen! Eine schöne Fotocollage finden Sie auf unseren Social Media Kanälen - folgen Sie uns doch, falls Sie es noch nicht tun!

 

Für unseren lieben Nachbarn Reinhart Automobilservice durfte unsere Werbetechnik die Fassadenwerbung erneuern.

Und weil die Kollegen nicht nur stark sind in Sachen Werbetechnik, haben sie das neue Schild mal eben zur Montage rübergetragen!

Auch wenn´s in Franken heißt "nix geschennt ist genug gelobt", so freuen wir uns doch jedes Mal riesig über ein positives Feedback.

Herzlichen Dank an alle Sterneverteiler!

Sie möchten auch was Nettes über Höhn sagen? Aber gerne doch! Hier geht´s direkt zu unserem Google-Profil:

https://g.pulse.ly/dz7uy06nrd

 

 

Dass unsere Werbetechniker auch Fassadenwerbung können, wissen Sie längst. Gerade in der dunklen Jahreszeit erfreut sich Leuchtwerbung großer Beliebtheit. Sie weist nachts oder im Morgendämmern zuverlässig den Weg und ist auch für Vorbeifahrende von weithin sichtbar.

Und weil Bilder mehr sagen als tausend Worte, haben wir Ihnen hier mal einige schöne Arbeitsproben zusammengefasst.

Mehr Referenzen zum Thema Fassadenwerbung finden Sie auf unserer Seite Fassadenwerbung.

 

Gutes bleibt bestehen: 

Wir bieten auch weiterhin den Service an, dass die Haupt- bzw. Abgasuntersuchung direkt bei uns im Haus erledigt werden kann. Das hat den unschlagbaren Vorteil, dass bei möglichen Problemen direkt und unkompliziert nachgebessert werden kann.

Neu sind nur die Termine, denn ab sofort bieten wir jeden Dienstag und jeden Mittwoch diesen Service an. Dienstags wechseln sich TÜV und Dekra ab, mittwochs ist GTÜ da. Einfach Termin vereinbaren unter 09321/3006-0! Details dazu finden Sie auch auf unserer Seite KFZ-Servivce.

So fängt das Jahr doch gleich richtig gut an:

Unsere Werbetechnik war gefragt, die nostalgische Fassadenwerbung der traditionellen Stadtbäckerei Ley in Schlüsselfeld zu erneuern. Damals in feinster Handwerkskunst und aufwendigen Holzbuchstaben gefertigt, hat die Witterung über die Jahre ganze Arbeit geleistet: Die Buchstaben lösten sich langsam auf.

Da kam unsere Werbetechnik-Chefin Linda Christel, wohnhaft in Schlüssfeld, ins Spiel. Denn die Schlüsselfelder wissen, dass sie (auch) Expertin für Fassadenwerbung ist und besonders knifflige Fälle bei ihr in den besten Händen sind. So hat Bäckerei-Chef Maximilian Ley um einen Ortstermin mit Beratung gebeten.

"Mein Staunen war groß, als ich die alte Handwerkskunst gesehen habe. Deshalb konnte ich dem ursprünglichen Wunsch der Familie Ley, „einfache Folienbuchstaben“ anzubringen, beim besten Willen nicht entsprechen", sagte Linda Christel nach ihrer Rückkehr schmunzelnd. "Mein Werbetechniker-Herz blutete!"

Weil andererseits Sonderanfertigungen heutzutage nicht wirklich günstig sind, hat sich das Werbetechnik-Team den Kopf über angemessene und gleichzeitig geldbeutel-freundliche Lösungen Gedanken zerbrochen. Linda Christel hatte die Idee, edle aber erschwinglichere Acrylbuchstaben zu verwenden - und Matthias Endres, der Montageprofi in der Werbetechnik, hat mit seiner Idee der Wiederverwendung der bestehenden Unterkonstruktion die Projektkosten nochmals senken können.

Mit Montagekleber der Firma petec Verbindungstechnik GmbH sitzen die Buchstaben nicht nur wie angegossen. Sie halten auch allen Stürmen der nächsten Jahre stand! Damit die Schlüsselfelder Traditionsbäckerei Ley lange ihre Freude hat mit ihrer Fassadenwerbung im neuen Gewand.

Warum wir Ihnen all das erzählen? Weil es wieder einmal zeigt, dass bei Höhn der Kunde im Mittelpunkt steht. Denn dank der individuellen Beratung, pfiffigen Ideen unserer Profis und den wirklich maßgeschneiderten Lösungen stehen Kosten und Nutzen im besten Verhältnis. Wir lieben halt einfach, was wir tun! Finden Sie´s heraus - hier geht´s zur Werbetechnik.

Übrigens: Als Dankeschön haben wir nach der Montage leckeres Brot und die weltbekannten Schlüsselfelder Brezen bekommen. Darum sagen wir an dieser Stelle DANKE zurück und: mmmhhh lecker war´s!

 

Die aktuelle Lieblingsfolienfarbe der TESLA Kunden scheint aktuell "Matt Dark Charcoal 4015" zu sein. Sieht aber auch 1a aus im Schnee - was sagen Sie?

Der nächste TESLA für die Vollverklebung in dieser Farbe steht jedenfalls schon in der Warteschleife!

Sie wollen auch? Da geht´s zum TESLA Body Shop von Höhn und hier finden Sie unsere CarWrapping-Spezialisten.

Schornsteinfeger bringen Glück, weiß jeder. Falls Sie gerade keinen zur Hand haben - und weil´s zu Beginn des neuen Jahres ja kaum Glück genug sein kann - reichen wir ein schönes Projekt vom letzten Sommer nach. Da sind nämlich gleich zwei Schornsteinfeger drauf, also doppelt Glück!

Für Schornsteinfegermeister Nathanael Schmitt haben Linda Christel und ihr Team aus der Werbetechnik ein neues Logo und dieses überzeugende Fahrzeugdesign entworfen.

Ausgeführt als Teilvollverklebung mit 3M 2080 schwarz matt plus Beschriftungselemente mit glänzender Folie. Die Skyline der Stadt Kitzingen hat die Feuerwehr Kitzingen dem Schornsteinfeger übrigens netterweise gegen eine Spende überlassen. 💙

Zum Jahresanfang 2024 suchen wir Lackierer, Karosseriebauer und Lageristen (m/w/d).

Details zu den Ausschreibungen sowie ein Kurzbewerbungsformular zur schnellen Bewerbung finden Sie auf unserer Job-Seite.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Werkstatt-Rückblick I Lieblingswerkzeuge und -projekte

Moderne Scheinwerfer helfen, Gefahren früher zu erkennen – allerdings nur, wenn sie akkurat eingestellt sind. Schon bei geringsten Abweichungen büßt der Fahrer an Sichtweite ein oder blendet den Gegenverkehr.

Daher hat der Gesetzgeber im Jahr 2017 die HU-Schweinwerfer-Prüfrichtlinie deutlich verschärft: Höhere Anforderungen gelten für die Prüfung an sich, aber auch für den Einstellplatz und das Einstellgerät. Wollen Betriebe also weiterhin fachgerechte Unfallreparaturen und HU-Prüfungen anbieten, müssen sie kräftig nachrüsten.

Sie muss das alles nicht kümmern, denn wir haben schon bei unserem Neubau mitgedacht: Mit zwei nivellierten Arbeitsplätzen und dem neuesten digitalen Scheinwerfereinstellgerät bringt uns kein Xenon- oder LED-Scheinwerfer mehr aus der Ruhe – ein wichtiger Baustein für die moderne Unfallreparatur.

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte, darum hier mal ein kleiner Einblick in unsere Tesla-Werkstatt:

Wir freuen uns über den neuesten Standard an technischer Raffinesse: 

Unser Punkt-Schweißgerät überprüft eigenständig, ob die Bleche richtig verschweißt sind. Stimmt der Druck und fließt der Strom, ist der Schweißpunkt korrekt vollzogen.

Gerade beim Türeinstieg bzw. überall dort, wo flache Bleche aufeinander liegen, kommt das Punkt-Schweißgerät zum Einsatz. Das freut übrigens auch unsere Mitarbeiter, denn dank Einhängevorrichtung und rückfederndem Zugseil erfordert die Handhabung deutlich weniger Muskelkraft. 

Unseren Kunden im Unfallgeschäft garantiert diese Anschaffung eine Reparatur nach Herstellervorgaben. Schriftlich übrigens, dann sind nämlich auch die Versicherungen in puncto Dokumentation glücklich.

 

Schauen Sie mal, was wir Schönes in unserer Werkstatt stehen haben! 

Vermutlich brauchen wir die glücklichen Gesichter bei Abholung nicht zu beschreiben...

Und wieder ein innovativer Zuwachs in unserem Werkzeugkasten: Wir haben für Sie das Hightech-Spülgerät von Liqui Moly angeschafft.

Damit spülen wir Ihr Automatik- oder Doppelkupplungsgetriebe und sorgen so

  • für ein besseres Schaltverhalten,
  • eine längere Lebensdauer und
  • den Werterhalt Ihres Fahrzeugs.

Gilt natürlich für alle Marken.

 

Lack ab? Die handwerkliche Seite ist nur die halbe Miete.

Denn obwohl der Farbton meist im Fahrzeug codiert ist, können unterschiedliche Produktionsstandorte, Zulieferer oder Spritztechniken zu leichten Abweichungen, so genannten Nuancen, führen.

Nicht bei Höhn: Wir begrüßen das Genius Farbmessgerät in unserem Werkzeugkoffer!

So geht´s:

  • Die Oberfläche muss gründlich gereinigt und aufpoliert werden.
  • Dann misst das Gerät den vorhandenen Farbton aus verschiedenen Winkeln und 
  • unterstützt so unsere erfahrenen Lackierer dabei, noch schneller und genauer die individuelle Mischformel zu finden.

Gold wert ist das Ganze bei Fahrzeugen ohne vorhandenen Code, denn Sie ahnen´s: Diese technische Unterstützung spart wieder Zeit und damit Ihr Geld.

 

Wir sind begeistert vom PPS-Lackverarbeitungssystem, das jetzt schon seit mehreren Jahren eingeführt ist. Es spart unserem Lackierservice viel Zeit sowie Kosten und schont zusätzlich die Umwelt. 

Darum wollen wir es an dieser Stelle nochmal mit Ihnen teilen:

Das 3M™ PPS Lackverarbeitungs-System ist ein völlig geschlossenes System für Lackierarbeiten. Es ist vor Verschmutzungen von außen geschützt. 

Vorteile:

  • Die Leistung des Lackierers wird nochmal verbessert dank dieser hochmodernen Lackverarbeitungsform. 
  • Lackieren ist jetzt auch kopfüber möglich - oder in jeder anderen Position.
  • Die bislang nötigen Lösungsmittel zum Reinigen konnten wir deutlich reduzieren. Das freut auch die Umwelt!
  • Die Anmisch-Folien sind recycelbar und werden vom Hersteller zurückgenommen.
  • Unser Lackierteam spart sich mühevolle Reinigungsarbeiten. 

... und kommt wie neu wieder heraus: